Willkommen bei FCAP Germany

Fellowship of Christian Airline Personnel ist eine weltweite Vereinigung von Mitarbeitern, die im Umfeld des Flughafens arbeiten. Jeder Einzelne von uns hat auf unterschiedliche Weise die Liebe, Kraft und Wahrheit von Jesus Christus erfahren und dadurch eine persönliche Beziehung zu Gott, dem Vater. Durch diese Beziehung haben wir tiefen Frieden und Freude heute, sowie Gewissheit in den Himmel zu kommen für "morgen". Wollen dies natürlich auch am Arbeitsplatz leben und vermitteln, denn wir wünschen diese Beziehung von Herzen jedem! Lust IHN noch mehr kennen zu lernen, dann schau doch mal hier nach:

  

1971 wurde die erste FCAP Gruppe in Atlanta, USA gegründet, und mittlerweile gibt es auf allen Kontinenten Ortsgruppen. In Deutschland gibt es seit 1983 regelmäßige Treffen in Frankfurt, in Hamburg seit 1993, und in München seit 2006. Wir hoffen auf weitere Standorte.

Viel Spaß beim Browsen auf unserer Webpage! Für entsprechende regelmäßige und regionale Kontakt- und Veranstaltungsinfos klicke auf die jeweiligen Standorte oben. Wir freuen uns auf Dich!

Um mehr über die Organisation in den USA zu erfahren, klicke hier.

Folgen kannst du uns auf:

Am 22. August machten wir einen Gebetsspaziergang am Flughafen FRA, und er war so viel mehr als das! Jesus ist so genial!

  1. Zuerst hatten wir für die „Technik“ gebetet.
  2. Dann für das „LAC“, Carsten Spohr, die christliche Gebetsgruppe die es dort gibt, und Co.
  3. Um 11 kam Kai am Tor 21 dazu. Als Kapitän auf dem 320 wusste er zu berichten, dass eventuell ein Streik der VC bevorsteht. Natürlich benutzen wir diese Info um direkt diesbezüglich zu beten! Sowie für den Ein- und Ausgang zu unserer Firma an diesem strategischen Ort.
  4. Danach ging es in die Flughafenhalle. Wir beteten für Menschen, die uns auffielen, und sonstige Anliegen an diesem viel besuchten Ort.
  5. Und dann spontan für Julia, weißes T-Shirt hinten, die wir mit ihren Freundinnen in der Nähe der Flughafenkapelle trafen. Sie war kurz vor ihrem Abflug, um für ein Jahr als Missionarin nach Indien zu gehen. Es war herrlich, für sie besonders, aber auch wir alle waren gerührt, und sangen spontan noch ein bisschen Lobpreis!
  6. Paul, in verzweifelter Lage, weinte als ich für ihn betete und er hörte (noch mal) die frohe Botschaft, auf das er wirklich Heilsgewissheit bekommt. Sprich doch auch gerade ein Gebet für ihn!
  7. Sammy von der LH Technik stieß am Ende auch noch dazu.
  8. Und zu guter Letzt beteten wir für Kevin vom Bundesgrenzschutz, der sehr offen für unsere christliche Gemeinschaft war. Er bewachte gerade ein abgesperrtes Gebiet, da mal wieder ein Gepäckstück ohne Besitzer gefunden wurde.

Ein Gebetsspaziergang mit starken Begegnungen, auch untereinander! Wie cool mit Geschwistern Reich Gottes bauen zu dürfen, und unseren Jesus bei der Arbeit zu erleben! Falls du Zugang zu unseren Facebookseiten hast, dann schau dir gerne noch ein Video an, dass wir direkt nach dem Spaziergang gemacht hatten: https://www.facebook.com/1234777152/videos/1801749260163509/
Und komm gerne mit dazu, wenn wir das nächste Mal mit Jesus Abenteuer erleben!

Björn Strotmann
FCAP FRA


God at work

In dieser Rubrik berichten wir wie Gott am Arbeitsplatz durch uns wirkt. Habt viel Freude und Ermutigung daran! Er ist so gut!

... zu den Berichten

Special Events - You are invited!

Zurzeit keine Events.

FCAP's Music Corner

Viele Menschen erfahren Musik als speziell und intim. K/EIN Wunder, den sie ist Gottes Idee. Hier Musik in der wir Gott besonders gut erfahren:

... zur Music Corner

FCAP's Layover Aktuell

Tipps von FCAP'er/innen zu coolen christlichen Gemeinden, Werken & Co. die wir im Ausland besuchen können.

... zu den Layover-Tipps

FCAP's Shop

Unterstützendes Material, aus unseren und anderen Diensten.

... zum Shop

Archiv

JSN Fidem is designed by JoomlaShine.com