Willkommen bei FCAP Germany

Fellowship of Christian Airline Personnel ist eine weltweite Vereinigung von Mitarbeitern, die im Umfeld des Flughafens arbeiten. Jeder Einzelne von uns hat auf unterschiedliche Weise die Liebe, Kraft und Wahrheit von Jesus Christus erfahren und dadurch eine persönliche Beziehung zu Gott, dem Vater. Durch diese Beziehung haben wir tiefen Frieden und Freude heute, sowie Gewissheit in den Himmel zu kommen für "morgen". Wollen dies natürlich auch am Arbeitsplatz leben und vermitteln, denn wir wünschen diese Beziehung von Herzen jedem! Lust IHN noch mehr kennen zu lernen, dann schau doch mal hier nach:

  

1971 wurde die erste FCAP Gruppe in Atlanta, USA gegründet, und mittlerweile gibt es auf allen Kontinenten Ortsgruppen. In Deutschland gibt es seit 1983 regelmäßige Treffen in Frankfurt, in Hamburg seit 1993, und in München seit 2006. Wir hoffen auf weitere Standorte.

Viel Spaß beim Browsen auf unserer Webpage! Wenn Du Fragen hast oder uns besuchen möchtest, dann findest Du entsprechende Kontaktinfos unter den jeweiligen Standorten. Wir freuen uns auf Dich!

Um mehr über die Organisation in den USA zu erfahren, klicke hier.

Folgen kannst du uns auf:

Anlässlich ihres Schweiz- und Österreichaufenthaltes planten unsere internationalen Leiter von FCAP, Claudette und Paul, einen Besuch unserer Gruppe in München ein.

Um mehr Zeit zu haben, trafen wir uns am 02. Juni abends zu einem Grillabend, zu dem 15 Erwachsene und 2 Kinder kamen.  Ira und Björn waren für dieses Wochenende extra aus Frankfurt eingeflogen, so dass die Verbindung auch innerhalb der FCAP Gruppen vertieft wurde.

Wir hatten eine sehr schöne (und leckere) Zeit im Garten von Familie Schaaf, tauschten uns über verschiedene Themen aus, und schließlich sprach Paul über das Leben als Christ am Arbeitsplatz (dazu hat er ein Buch geschrieben, das man über Amazon oder direkt über uns beziehen kann). Dieses Thema ist immer wieder eine Herausforderung und Ermutigung, als Licht an dem Ort zu scheinen, wo wir die meiste Zeit verbringen.

Am nächsten Morgen gab es in etwas anderer Besetzung  Frühstück, Austausch und die  Fortsetzung des Themas des Abends. Anschließend nahmen wir uns noch Zeit zum Beten.

Wir sind dankbar für diese gute gemeinsame Zeit, für eine Vertiefung der Beziehungen und für den Blick auf das, was Gott weltweit im „Airline Business“ tut.

Ulli Stengel
FCAP München


God at work

In dieser Rubrik berichten wir wie Gott am Arbeitsplatz durch uns wirkt. Habt viel Freude und Ermutigung daran! Er ist so gut!

... zu den Berichten

Special Events - You are invited!

2019

  • 7.-9. November
    Seminar „Mit Gott am Arbeitsplatz“ mit Paul Curtas (intl. Leiter FCAP) in Wilderswil, Schweiz.
    Mehr Informationen dazu, sowie für die Buchung hier klicken:

    Credo

  • 11. November
    Michèle Smalley zu Besuch in unserem monatlichen FRA Treffen. Sie ist Flugbegleiterin in Zürich bei der SWISS, sowie Mitarbeiterin bei...

    thefour.com/ch

2020

  • 8-15. Februar
    FCAP Ski Freizeit in Schladming, Österreich
    Schon angemeldet oder mal überlegt mit zu fahren?
    Mehr Infos findest du unter...

    FCAP Ski Adventure

FCAP's Music Corner

Viele Menschen erfahren Musik als speziell und intim. K/EIN Wunder, den sie ist Gottes Idee. Hier Musik in der wir Gott besonders gut erfahren:

... zur Music Corner

FCAP's Layover Aktuell

Tipps von FCAP'er/innen zu coolen christlichen Gemeinden, Werken & Co. die wir im Ausland besuchen können.

... zu den Layover-Tipps

JSN Fidem template designed by JoomlaShine.com
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.