+++ Aktuell +++    Corona und unsere Branche

Hast du besonders zurzeit Ängste, Sorgen und oder Fragen ans Leben!? Dann nimm doch Kontakt zu uns auf. Wir stehen zur Seite so gut wir können. Wir sind da für dich und mögen begleiten. Beten auch für dich und deine Anliegen. Hab den Mut, denn wir sind liebe Menschen die einfach dienen wollen. Folgendes Video (in englisch) soll dir veranschaulichen warum wir "Hope beyond fear" haben. Schau es doch an, und danach melde dich gleich bei uns, oder schon vorher, wie du magst (-:

Willkommen bei FCAP Germany

Fellowship of Christian Airline Personnel ist eine weltweite Vereinigung von Mitarbeitern, die im Umfeld des Flughafens arbeiten. Jeder Einzelne von uns hat auf unterschiedliche Weise die Liebe, Kraft und Wahrheit von Jesus Christus erfahren und dadurch eine persönliche Beziehung zu Gott, dem Vater. Durch diese Beziehung haben wir tiefen Frieden und Freude heute, sowie Gewissheit in den Himmel zu kommen für "morgen". Wollen dies natürlich auch am Arbeitsplatz leben und vermitteln, denn wir wünschen diese Beziehung von Herzen jedem! Lust IHN noch mehr kennen zu lernen, dann schau doch mal hier nach:

  

1971 wurde die erste FCAP Gruppe in Atlanta, USA gegründet, und mittlerweile gibt es auf allen Kontinenten Ortsgruppen. In Deutschland gibt es seit 1983 regelmäßige Treffen in Frankfurt, in Hamburg seit 1993, und in München seit 2006. Wir hoffen auf weitere Standorte.

Viel Spaß beim Browsen auf unserer Webpage! Für entsprechende regelmäßige und regionale Kontakt- und Veranstaltungsinfos klicke auf die jeweiligen Standorte oben. Wir freuen uns auf Dich!

Um mehr über die Organisation in den USA zu erfahren, klicke hier.

Folgen kannst du uns auf:

Was für ein toller Start in das Jahr 2016!

Am 9. Januar hatten wir das Privileg, ein Seminar mit Paul & Claudette Curtas, den internationalen Leitern von FCAP zu erleben. Einen ganzen Tag ging es darum, wie wirbei unserer Arbeit Licht und Salz für Jesus sein können. Neben den FCAPer kamen auch Teilnehmer aus anderen Berufzweigen , z.B. Bankwesen, Verkäufer, Rechtsanwalt, etc, da diese Prinzipien für alle Arbeitenden gelten. Jeder der ca. 20 Teilnehmer bekam durch Pauls Vortrag eine erweiterte "God-sized-view-of-work". So ging es z.B. darum, wie die Kirche im Laufe der Geschichte die göttliche Sicht von Arbeit verändert hat, wie man mit Stress bei der Arbeit umgeht, mit Menschen, Konfliktsituationen, seinem Arbeitgeber, etc. Ein Hauptaugenmerk lag darauf, wie man während der Arbeit mit Gottes Geist in Verbindung und so SEIN Reich dort baut. Neben guten biblischen Ausführungen trugen Paul und seine Frau durch ihre Liebe zu Jesu und zu uns dazu bei, dass wir alle eine herzliche Gemeinschaft hatten und viel Spaß!

Jeder konnte verändert aus diesem Tag heraus gehen und mein Wunsch (und natürlich noch viel mehr Gottes Wunsch) ist es, dass SEIN Reich durch uns gebaut wird dort, wo wir sind! Mit IHM zusammen ist es möglich, Amen!

Björn Strotmann
FCAP Frankfurt


God at work

In dieser Rubrik berichten wir wie Gott am Arbeitsplatz durch uns wirkt. Habt viel Freude und Ermutigung daran! Er ist so gut!

... zu den Berichten

Special Events - You are invited!

Zurzeit kein Special Event geplant. Für unsere regelmäßigen Treffen klicke auf die Destinations.

FCAP's Music Corner

Viele Menschen erfahren Musik als speziell und intim. K/EIN Wunder, den sie ist Gottes Idee. Hier Musik in der wir Gott besonders gut erfahren:

... zur Music Corner

FCAP's Layover Aktuell

Tipps von FCAP'er/innen zu coolen christlichen Gemeinden, Werken & Co. die wir im Ausland besuchen können.

... zu den Layover-Tipps

FCAP's Shop

Unterstützendes Material, aus unseren und anderen Diensten.

... zum Shop

JSN Fidem template designed by JoomlaShine.com
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies.